LAGERUNGSVERFAHREN

ISOSTORE (DCA-CF)

By 9 Oktober 2018No Comments

DYNAMISCHE KONTROLLIERTE ATMOSPHÄRE MIT FLUORESZENZSENSOREN

2003 hat Isolcell als Innovationstreiber bei Lagerungstechniken eine Revolution bei Obstkonservierungssystemen eingeleitet: dynamisch kontrollierte Atmosphären mit HarvestWatch(R)-Fluoreszenzsensoren. Diese Technologie ist die einzige auf dem Markt, mit der die niedrigsten möglichen Sauerstoffkonzentrationen erreicht werden. Dadurch lassen sich deutlich höhere Lagerungsqualitäten ohne die Gefahr der Produktfermentierung realisieren. Bei dieser Technologie wird durch den Einsatz spezieller Sensoren eine dynamische Steuerung der Atmosphäre möglich. Sie wird im Zeitverlauf an die physiologischen Eigenschaften und die biologische Aktivität der Früchte angepasst.

Das Verfahren beruht auf der Messung der Fluoreszenz des Chlorophylls in Fruchtschale. Dazu wird eine gelagerte Produktstichprobe mit speziellen Sensoren überwacht. Unterhalb einer bestimmten Sauerstoffkonzentration steigt das Fluoreszenzsignal der Früchte deutlich an. An diesem Punkt ist die Sauerstoff-Untergrenze erreicht (Lower Oxygen Limit, LOL). Anhand dieser Information ist es möglich, die Sauerstoffkonzentration in den Lagerzellen gerade so niedrig einzustellen, dass die sensorischen Eigenschaften der Früchte genau so erhalten bleiben, als wären sie frisch geerntet, und chemische Behandlung zu vermeiden, ohne dass die Gefahr der Fermentierung der Produkte besteht.

VORTEILE DES ISOSTORE-SYSTEMS

– Kontrolle der Schrumpelung ohne den Einsatz von Chemikalien nach der Ernte

– Geringere Mengen verdorbener Ware

– Bessere Einheitlichkeit

– Beispiellose Frische

– Verlängerte Lagerdauer am Ende des Lagerungszyklus durch Herabsetzung der Respirationsrate

– Bessere sensorische Eigenschaften

– Erhaltung der ursprünglichen Färbung

– Möglichkeit zur Erhöhung der Lagerungstemperatur

ISOSTORE ist das einzige System, das seit 2003 in kommerziellen Lagerzellen eingesetzt wird, und im Jahr 2015 weltweit für die Lagerung von insgesamt mehr als 500.000 Tonnen eingesetzt wurde – mit herausragenden Ergebnissen. Es ist außerdem das einzige System, das eine Wachstumsrate von mehr als 50.000 Tonnen Lagermenge pro Jahr vorweisen kann. Ein eindrucksvoller Beleg für die Zuverlässigkeit im Betrieb und die Zufriedenheit der Kunden. ISOSTORE ist auch das einzige System, dessen Effektivität durch viele unabhängige Veröffentlichungen von Forschern rund um den Globus zertifiziert ist. ISOSTORE ist das einzige System, dessen Wirksamkeit für fast alle Sorten von Äpfeln und Birnen garantiert ist. Grundlage dafür sind mehr als 15 Jahre wissenschaftlicher Forschung und kommerziellen Einsatzes auf der ganzen Welt mit allen wichtigen Sorten. Wegen seiner computergestützten Steuerung stellt es auch keine Gefahr für die Bediener dar. Es müssen keine regelmäßigen Stichproben in Lagerzellen mit Erstickungsgefahr genommen werden. Alle Funktionen lassen sich bequem von beliebigen Orten aus fernsteuern. Aus allen diesen Gründen gilt das ISOSTORE-System generell als das derzeit sicherste System auf dem Markt.

ZUVERLÄSSIG

ISOSTORE ist das einzige System, das sowohl durch redundante Analyseverfahren als auch redundante Sensoren seine Zuverlässigkeit sicherstellt. HarvestWatch-Sensoren sind ein Erkennungssystem, das unabhängig von O2- und CO2-Analysatoren arbeitet. Der Benutzer erhält auch dann korrekte Informationen, wenn bei der Gasbestimmung Fehler aufgetreten sind. Auch die Gefahr der Fermentation infolge von manchmal schwer zu erkennenden Analysefehlern wird vermieden, insbesondere bei der Bestimmung der RQ-Werte direkt in den Lagerzellen. Das Vorhandensein mehrerer Sensoren in allen Zellen macht es außerdem möglich, mehrere Produktchargen zu untersuchen, und die jeweils schwächste zu schützen. Risiken durch die Arbeit mit Mittelwerten werden umgangen. Die Messwerte der HarvestWatch-Sensoren sind präzise, werden in Echtzeit aktualisiert, lassen sich leicht interpretieren und hängen nicht vom Geschick des Bedieners ab. Außerdem sind HarvestWatch-Sensoren die einzigen Sensoren, die keine Kalibrierung erfordern und keine Wartungskosten haben.

KOSTENEFFEKTIV

Dank unserer jahrelangen Erfahrung konnten wir die Anzahl der Sensoren in den einzelnen Zellen optimieren. Dies macht ISOSTORE auch aus Kosten/Nutzen-Perspektive zum attraktivsten System. Auch der Wegfall von Verwaltungs- und Wartungskosten ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu anderen Systemen. Dank der LOL-Bestimmung in Echtzeit werden mit ISOSTORE die besten Ergebnisse hinsichtlich der Qualität der gelagerten Früchte erreicht

ISOSTORE 1 - ISOSTORE (DCA-CF)
ISOSTORE 2 - ISOSTORE (DCA-CF)

Download

Tel
Map